67. Fliegen lernen

Ich habe in meinem Leben viel lernen dürfen, habe auch ein paar Menschen gehabt die mir Vorbild waren. Keiner hat mir zeigen können wie man in die Leichtigkeit kommt und in die Freude. So wie es aussieht waren sie alle mit ihren eigenen Alltagsthemen beschäftigt. Ich möchte das anders machen. Noch kann ich nicht fliegen,…

63. Das Gute und die Liebe

Wenn du das Gute in den Menschen, in dir und deiner Umwelt siehst, spürst du auch die Liebe als eine positive, allem zugrunde liegende Kraft. Es ist deine Ausrichtung, die bestimmt, was du siehst und erlebst, wie du dich fühlst und wie du agierst da draußen in der Welt. Das Gute und die Liebe ist…

57. Alpha Centauri

Mein Paralleluniversium ist Alpha Centauri: Wenn es unangenehme Themen gibt und ich nichts fühlen möchte gehe ich dort hin. Andere Strategien sind telefonieren, fernsehen, auf dem Computer oder Handy spielen, ein Buch lesen oder ein Gläschen Wein trinken. Das hilft immer, wenn ich nichts fühlen möchte. Meine Übung für die nächste Etappe: Ich weiche unangenehmen…

55. Neue Stadt, neuer Job, neuer Partner

Es hat viele Gründe gegeben, sich auf die Reise zu machen. Ich wollte mein Leben verändern. Es gibt immer die großen Lösungen: der Umzug in eine neue Stadt, die neue Wohnung, der neue Partner, ein anderer Job. All dies wird meine Routinen verändern und mir helfen, gewohnte Pfade zu verlassen. Es geht aber auch ohne…

54. Träume träumen

In meiner Jugend hatte ich viele Ideale und Träume, wie ich mein Leben leben wollte. Von manchen Ideen habe ich mich verabschiedet, manche habe ich vergessen, mache sind fester Bestandteil meines Alltags. Es gibt die Ideale und Visionen, die mich antreiben, durch den Tag und durch die Nacht tragen. Ich mache mich auf Spurensuche, gehe…

53. Verwundung

Was auch immer damals geschehen ist. Im Grunde genommen hat meine Sehnsucht  nach Veränderung ihren Ursprung in meiner Verwundung. Es braucht keine Veränderung wenn alles gut läuft im Beruf, Partnerschaft und Lebensplanung. Erst die Verwundung gibt mir Kraft hinzuschauen. Ich nutze den Augenblick, nehme mir die Zeit. Es ist gut, altes Schmerzen und Verletzungen anzunehmen…

49. Was will ich eigentlich?

Was will ich eigentlich? Schnelle Antworten auf die Frage gibt es beim Idealgewicht, Urlaubsziel, Seminar, Wohnung, Job, Auto. Was würde geschehen, wenn all meine Wünsche in Erfüllung gehen? Vielleicht bin ich dann ein neuer Mensch und kann ein ganz anderes Leben führen.  Vielleicht aber auch nicht. Meine Übung für die nächste Etappe: Was wünsche ich…

47. Immer im Kreis herum

Das Lied wiederholt sich immer wieder, ich kenne jeden Ton und jedes Wort des Textes. Es begleitet mich und ich bekomme die Botschaft nicht mehr aus meinem Kopf. Es sind längst vergangene Geschichten, die erzählt werden: die Trennung vom geliebten Partner, die Kritik vom Chef, das Nicht-Verstanden-Werden der Freund*innen und Kollegen. Ich  erzähle mir diese…

45. Hüte das Licht

Wenn es kalt wird und dunkel um mich herum bleibe ich in meiner Kraft. Ich lasse mich nicht ablenken vom Getöse der Welt, von lauten und grellen Impulsen rings um mich. Die Marktschreier und Anpreiser meide ich und bleibe bei mir. Ich verschenke meine Kraft nicht an andere. Meine Übung für die nächste Etappe: Ich…

44. Zurück auf Start

Jeder neue Tag bietet mir neue Chancen. Ich kann zurück auf Start und neu anfangen. Jeder Morgen ist wie ein weißes Blatt Papier, das neu geschrieben oder neu gemalt werden möchte. Genaugenommen ist es keine Strafe, noch mal von vorne zu beginnen. Ich starte nicht mit Null, habe als Guthaben meine Lebenserfahrung. Jedes Mal, wenn…

43. Den Bauplan ändern

Denkst du manchmal: das ist mir aber schon einmal passiert? Das habe ich doch schon einmal genau so erlebt. Egal in welcher Stadt du gelebt hast, mit welchem Partner / welcher Partnerin du zusammen warst oder was du gearbeitet hast. Es gibt da Geschichten , die sich in deinem Leben wiederholen wie Streifen auf einer…

42. Dinge die wichtig sind

Jeden Tag erledigst du viele Aufgaben: du arbeitest, kümmerst dich um deine Familie und Freunde, bringst den Müll raus und begegnest den unterschiedlichsten Menschen. Es ist immer wieder gut, anzuhalten und sich zu fragen welche Dinge dir wirklich wichtig sind. Und natürlich auch welche es nicht sind. Was bringt dich näher an deinen großen Traum?…